Spielfilme & Dokumentarfilme

A Deal with the Universe


GBR 2018 | Regie: Jason Barker

Sprache: en.
Untertitel: -
Länge: 90 min.

Trailer

Spielzeiten
So 11.11. · 15:30 Uhr · Kellerkino - Tickets

Jason und Tracey wollen ein Kind! Nach einigen Rückschlägen müssen sie ihren bisherigen Plan grundlegend überdenken und andere, unkonventionelle Wege gehen. Filmemacher Jason Barker zeigt basierend auf Videotagebüchern aus über zehn Jahren die Geschichte des Paares, seiner eigenen Transition und seiner ungewöhnlichen Schwangerschaft.


A Glória e a Graça

BRA 2017 | Regie: Flávio R. Tambellini

Sprache: por.
Untertitel: dt.
Länge: 94 min.

Trailer

Spielzeiten
Sa 10.11. · 20:30 Uhr · Kellerkino - Tickets
Mi 14.11. · 20:30 Uhr · Kino Rex - Tickets

Die schwer kranke, alleinerziehende Mutter Graça sucht nach Jahren ohne Kontakt ihren Bruder auf, damit sich dieser im Fall ihres Todes um die Kinder kümmert. Sie trifft stattdessen auf die trans Frau Gloria. Endlich im Leben angekommen, möchte sich Gloria eigentlich nicht mit alten Familiengeschichten auseinandersetzen. Ein berührender Film über Familienbande und Neuanfänge.


Bixa Travesty

BRA 2018 | Regie: Kiko Goifman, Claudia Priscilla

Sprache: por.
Untertitel: dt.
Länge: 75 min.

Trailer

Spielzeiten
Fr 09.11. · 22:30 Uhr · Kellerkino - Tickets
Sa 10.11. · 15:30 Uhr · Kellerkino - Tickets

Ein Porträt über Mc Linn Da Quebrada, einer schwarzen trans Frau aus dem brasilianischen São Paulo. Die Performerin und Aktivistin ist bekannt für ihre schamlosen Auftritte voller Nacktheit, in welchen sie sich gegen den heteronormativen Machismo in Brasilien stellt. Ein Film über eine eindrückliche Künstlerin mit viel Lebenserfahrung, untermalt mit elektrisierender Musik.


Blind Sex

FRA 2017 | Regie: Sarah Santamaria-Mertens

Sprache: frz.
Untertitel: dt.
Länge: 31 min.

Spielzeiten
Fr 09.11. · 18:00 Uhr · Kellerkino - Tickets

zusammen mit Film Feminista

Louise, von Geburt an blind, ist mit Mutter und Schwester im Urlaub. Als sie sich eines Tages auf einem Waldspaziergang verirrt, lernt sie eine lebenslustige Truppe Nacktbadender kennen. Ein sympathischer Film mit sympathischen Figuren.


Colette

GBR,USA 2018 | Regie: Wash Westmoreland

Sprache: en.
Untertitel: dt.
Länge: 111 min.

Trailer

Spielzeiten
Mo 12.11. · 20:00 Uhr · Cine Club

Vorverkauf/Reservation: www.quinnie.ch oder 031 386 17 17

Colette heiratet den 14 Jahre älteren französischen Kritiker Henry Gauthier-Villars und überlässt ihm ihre Manuskripte, die er unter seinem Namen veröffentlicht. Die Romane über Claudine verschaffen dem Ehepaar ein gewisses Ansehen und sichern den beiden den Lebensunterhalt. Mit der Zeit sehnt sich Colette jedoch nach Anerkennung und Befreiung. Sie kämpft für ein eigenes Leben. Durch Beziehungen mit anderen Frauen fndet sie ihre eigene Stimme und bietet ihrem Ehemann die Stirn. Colette, gespielt von Keira Knightley, basiert auf der wahren Geschichte von Sidonie-Gabrielle Colette. Sie war eine der wichtigsten Schriftstellerinnen Frankreichs, die erst spät Anerkennung für ihr Schaffen erfuhr.


Dear Fredy

ISR 2017 | Regie: Rubi Gat

Sprache: hebr., en., cz.
Untertitel: en.
Länge: 74 min.

Trailer

Spielzeiten
Sa 10.11. · 13:00 Uhr · Cinématte - Tickets

Bewegende Dokumentation über das Leben von Fredy Hirsch, stolzer Jude, begeisterter Athlet und offen schwul. Geboren in Deutschland, flüchtete er nach der Einführung der Rassengesetze nach Prag. Von dort wurde er nach Auschwitz deportiert, wo er die Betreuung der Kinder organisierte und bis zum tragischen Schluss um deren Würde kämpfte.
Eine Geschichte, die erzählt werden muss.


Dykes, Camera, Action!

USA 2018 | Regie: Caroline Berler

Sprache: en.
Untertitel: dt.
Länge: 58 min.

Trailer

Spielzeiten
So 11.11. · 13:00 Uhr · Kino Rex - Tickets

zusammen mit Film Larsen

Lesbische Identität war früher auf der Leinwand noch seltener als heute. Filmemacherinnen wie Barbara Hammer, Su Friedrich, Rose Troche und andere folgten ihrem Bedürfnis, queere Identitäten abzubilden und in der Gesellschaft sichtbar zu machen. Weibliche und lesbische Perspektiven sind in der Filmbranche dringend nötig, um zu einer diversen Gesellschaft beizutragen.


Et pourquoi Pas?

FRA 2016 | Regie: Blanche Pinon, Nicolas Fay

Sprache: frz.
Untertitel: en.
Länge: 12 min.

Spielzeiten
Sa 10.11. · 18:00 Uhr · Kellerkino - Tickets
So 11.11. · 18:00 Uhr · Kino Rex - Tickets

zusammen mit Film Genderbende

 

Feminista

CAN 2017 | Regie: Myriam Fougère

Sprache: frz.
Untertitel: en.
Länge: 60 min.

Trailer

Spielzeiten
Fr 09.11. · 18:00 Uhr · Kellerkino - Tickets

zusammen mit Film Blind Sex

2015 begleitet die Regisseurin Myriam Fougère eine Gruppe von jungen Aktivistinnen, die mit einem Bus quer durch Europa reist – von der Türkei bis nach Portugal. Ihr Ziel: Die Kräfte der Frauen zu einen, um gegen kapitalistische, patriarchale Strukturen zu kämpfen, die zur Unterdrückung der Frau führen. Eine Reise der Solidarität mit feministischen Gruppierungen in Europa.


Fremde Haut

GER/AUT 2005 | Regie: Angelina Maccarone

Sprache: dt., farsi
Untertitel: dt.
Länge: 97 min.

Trailer

mit Gästen

Spielzeiten
So 11.11. · 13:00 Uhr · Kellerkino - Tickets

Der Übersetzerin Fariba droht im Iran wegen Homosexualität die Todesstrafe. Sie flieht nach Deutschland, wo sie ihre Neigung verheimlicht. Als ihr die Ausschaffung droht, nimmt sie die Identität eines toten Landgenossen an und gelangt so in die schwäbische Provinz. Als Mann arbeitet sie illegal in einer Sauerkrautfabrik. Dort wirft die Mitarbeiterin Anne ein Auge auf ihn / sie.


Genderbende

NLD 2017 | Regie: Sophie Dros

Sprache: nl.
Untertitel: dt.
Länge: 68 min.

Trailer

Spielzeiten
Sa 10.11. · 18:00 Uhr · Kellerkino - Tickets
So 11.11. · 18:00 Uhr · Kino Rex - Tickets

zusammen mit Film Et pourquoi pas

Eine Dokumentation über fünf junge Leute, die sich weder als Mann noch als Frau fühlen, eher dazwischen oder ausserhalb dieses binären Systems. Alle haben ihre eigenen Herausforderungen im Leben, doch gemeinsam erzählen sie eine Geschichte über Akzeptanz und Menschsein. Eine moderne und berührende Dokumentation mit unglaublich sympathischen Menschen.


Kelly

GER, ITA 2017 | Regie: Felipe Frozza, Uli Decker

Sprache: en., it., por.
Untertitel: dt.
Länge: 60 min.

Trailer

Spielzeiten
Sa 10.11. · 13:00 Uhr · Kellerkino - Tickets

zusammen mit Film Picture This

Die Brasilianerin Kelly ist trans und hat wie viele ihrer Freund_innen in einem kleinen italienischen Ferienort eine Bleibe gefunden. Während sie ihren Kindheitstraum verfolgt, Sängerin und Schauspielerin zu sein, lebt sie von Prostitution und träumt davon, die Liebe ihres Lebens zu fnden. Porträt einer komplexen Persönlichkeit, das menschliche Hoffnungen und Träume widerspiegelt.


Knife + Heart

FRA 2018 | Regie: Yann Gonzalez

Sprache: frz.
Untertitel: en.
Länge: 110 min.

Trailer

Spielzeiten
Do 08.11. · 20:30 Uhr · Cine ABC - Tickets
Mo 12.11. · 20:30 Uhr · Kino Rex - Tickets

«J’ai besoin de toi» flüstert Anne, Produzentin von Schwulenpornos, verzweifelt ins Telefon und stolpert wie von ihrer Verflossenen besessen durch die Pariser Nächte. Doch Loïs, die Annes Pornoflme schneidet, hat die Beziehung endgültig gecuttet. Das Pornogeschäft der 1970er Jahre plätschert mit Ausnahme von kleinen Erektionsproblemen nüchtern dahin, während die Inszenierungen zur Überstilisierung neigen. Doch ein maskierter Serienmörder ängstigt das Business. Die Zahl der Pornodarsteller schwindet und Anne begibt sich auf die Suche nach dem Mörder. Knife + Heart mit Vanessa Paradis in der Hauptrolle erfreut mit glitschigen Klischees und Penetrationen aller Art.


Kommt Mausi raus?!

GER 1995 | Regie: Angelina Maccarone, Alexander Scherer

Sprache: dt.
Untertitel: -
Länge: 88 min.

Trailer

mit Gästen

Spielzeiten
Sa 10.11. · 15:30 Uhr · Kino i.d. Reitschule - Tickets

Der Coming-out-Film schlechthin! Zumindest für die Generation 30 +. Kommt Mausi Raus?! erzählt von Kati, genannt Mausi, die in der Grossstadt zu sich und ihrer Sexualität fndet. Nach einer Affäre mit Jo hat sie nun ihre erste Beziehung mit Yumiko und die will, dass Mausi zu sich steht und ihren Eltern in der westfälischen Provinz endlich reinen Wein einschenkt.


Landrauschen

 alt=

GER 2017 | Regie: Lisa Miller

Sprache: de.
Untertitel: en.
Länge: 102 min.

Trailer

Spielzeiten
So 11.11. · 20:30 Uhr · Kino i.d. Reitschule - Tickets

Nach Jahren treffen sich Rosa und Toni in ihrem Heimatort wieder. Bei wilden Mopedfahrten und auf nächtlichen Streifzügen knistert es zwischen den beiden: Zwei Frauen und ein Dorf im Ausnahmezustand. Wunderbares Kleinod aus der Provinz, mehrfacher Gewinnerflm am Max-Ophüls-Festival und nebenbei politisch unterfütterte Neubelebung des Genres Heimatflm.


Larsen

FRA 2017 | Regie: Margot Gallimard

Sprache: frz.
Untertitel: dt.
Länge: 31 min.

Spielzeiten
So 11.11. · 13:00 Uhr · Kino Rex - Tickets

zusammen mit Film Dykes, Camera, Action!

Maude und Clothilde sind seit mehreren Jahren zusammen, doch das Feuer von einst ist erloschen. Eines Tages verliert Maude ihr Gehör und ist abgeschnitten von der ihr vertrauten Welt der Hörenden. Ein starker Film über die Herausforderungen der Kommunikation.

Las Herederas

PRY 2018 | Regie: Marcelo Martinessi

Sprache: esp.
Untertitel: dt.
Länge: 95 min.

Trailer

Spielzeiten
Sa 10.11. · 20:30 Uhr · Kino Rex - Tickets
Mo 12.11. · 18:00 Uhr · Cinématte - Tickets

Chela und Chiquita sind ein alterndes Paar in Asunción. Schulden bringen das Leben der beiden Seniorinnen in Unordnung. Dabei schrumpft nicht nur das Inventar. Während die extrovertierte Chiquita in Untersuchungshaft steckt, entdeckt die zuvor passive Chela als informelle Taxifahrerin für reiche Seniorinnen ein neues Leben. Ein alter Mercedes als Emanzipationskatalysator.


Ma vie avec James Dean

FRA 2017 | Regie: Dominique Choisy

Sprache: frz.
Untertitel: dt.
Länge: 108 min.

Trailer

Spielzeiten
So 11.11. · 20:30 Uhr · Cinématte - Tickets
Mo 12.11. · 18:00 Uhr · Kino Rex - Tickets

Der junge Regisseur Géraud wird eingeladen, seinen ersten Spielflm in einem kleinen Ort in der Normandie zu präsentieren. Die Einwohner_innen interessieren sich allerdings zunächst kaum für sein Werk, zeigen jedoch umso mehr Interesse an ihm. Diese Begegnungen werden sein Leben verändern. Eine zärtlich-melancholische Hommage ans Kino, mit liebevoll gezeichneten Charakteren.


Man Made

USA 2018 | Regie: T Cooper

Sprache: en.
Untertitel: -
Länge: 93 min.

Trailer

Spielzeiten
So 11.11. · 13:00 Uhr · Kino i.d. Reitschule - Tickets
Mi 14.11. · 18:00 Uhr · Kellerkino - Tickets

Dieser Dokumentarflm begleitet vier trans Männer aus allen Ecken der USA bei den Vorbereitungen auf den weltweit einzigen Bodybuilding-Wettbewerb für trans Männer. Ganz nebenbei zeigt Regisseur und Autor T Cooper auf einfühlsame und authentische Weise Einblicke in den Alltag, die Familien und Beziehungen der Haupt-Protagonisten. Ein Film, der unter die Haut geht.


Nina

POL 2018 | Regie: Olga Chajdas

Sprache: pol.
Untertitel: dt.
Länge: 130 min.

Trailer

Spielzeiten
Sa 10.11. · 15:30 Uhr · Kino Rex - Tickets
Mi 14.11. · 20:30 Uhr · Kellerkino - Tickets

Nach zwanzig Jahren Ehe stecken Nina und Wojtek in einer Krise. Ihr Kinderwunsch ist unerfüllt, die letzte Leihmutter springt ab. Da fährt Nina ins Auto der jungen Lesbe Magda. Eine letzte Chance scheint sich für das Paar aufzutun. Als Nina ihr sexuelles Interesse an Magda entdeckt, nimmt das Vorhaben ungeplante Wendungen. Die Befreiung einer Frau im katholischen Polen.


Para Aduma

ISR 2018 | Regie: Tsivia Barkai

Sprache: hebr.
Untertitel: dt.
Länge: 90 min.

Trailer

Spielzeiten
Sa 10.11. · 13:00 Uhr · Kino Rex - Tickets
So 11.11. · 18:00 Uhr · Kellerkino - Tickets

Das Haar der 17-jährigen Benny ist so rot wie das Fell des Kalbes, das für ihren strenggläubigen Vater die prophezeite Erlösung in Jerusalem bringen soll. In der Studiengruppe zur Erziehung der jüdischen Frau begegnet sie Yael, die ein erotisches Feuer in ihr entzündet, das ausbrechen will. Ein Film über das Aufbegehren gegen patriarchalische, sektiererische Strukturen.


Phaidros

AUT 2018 | Regie: Mara Mattuschka

Sprache: de.
Untertitel: -
Länge: 98 min.

Trailer

Spielzeiten
Sa 10.11. · 22:30 Uhr · Kino i.d. Reitschule - Tickets

Ein flmisches Fest für die Sinne, angesiedelt im Theatermilieu und in der queeren Nachtclubszene von Wien: Der junge, schöne und begabte Schauspieler Emil soll als Partner des berühmt-berüchtigten Werner Maria Strauss auftreten. Während die Proben immer unheimlicher werden, offenbart sich, dass Strauss nicht der Einzige ist, der Emil für sich vereinnahmen möchte.


Picture This

CND 2017 | Regie: Jari Osborne

Sprache: en.
Untertitel: en.
Länge: 33 min.

Spielzeiten
Sa 10.11. · 13:00 Uhr · Kellerkino - Tickets

zusammen mit Film Kelly

Behinderung schliesst Sexualität nicht aus!
In diesem Dokumentarflm macht es sich Andrew Gurza, ein selbsternannter «queerer Krüppel», zur Aufgabe, Sex und Behinderung in den öffentlichen Diskurs zu bringen. Starke Botschaften in einem wichtigen Film.

Pihalla

FIN 2017 | Regie: Nils-Erik Ekblom

Sprache: fin., en.
Untertitel: dt.
Länge: 100 min.

Trailer

Spielzeiten
Do 08.11. · 20:30 Uhr · Kellerkino - Tickets
Sa 10.11. · 20:30 Uhr · Cinématte - Tickets

Der introvertierte Miku muss den Urlaub mit seinen Eltern in einem abgelegenen Ferienhäuschen verbringen. Es drohen Langeweile und innere Leere. Doch dann trifft er auf Elias. Dieser strotzt nur so vor Selbstvertrauen und Spontaneität. Pihalla ist ein warmherziger, behutsam erzählter Film mit sympathischen Figuren und einem wunderbar trockenen Humor.


Queercore

GER 2017 | Regie: Yony Leyser

Sprache: en.
Untertitel: dt.
Länge: 83 min.

Trailer

Spielzeiten
Sa 10.11. · 13:00 Uhr · Kino i.d. Reitschule - Tickets

Queercore, eine kulturelle Bewegung der 1980erJahre, ist eine Reaktion auf die zunehmende Unzufriedenheit mit der gesellschaftlichen Akzeptanz von LGBT-Menschen und auf die festgefahrene Punk- und Schwulenszene. Die Dokumentation zeigt knalliges und lautes Archivmaterial aus dieser Zeit und zeichnet mit spannenden Interviews die Entwicklung dieser Bewegung.


Rafiki

KEN 2018 | Regie: Wanuri Kahiu

Sprache: en., swahili
Untertitel: dt., frz.
Länge: 83 min.

Trailer

Spielzeiten
Fr 09.11. · 20:30 Uhr · Kino Rex - Tickets
Di 13.11. · 20:30 Uhr · Cinématte - Tickets

Kena und Ziki bringen sich durch ihre Gefühle zueinander in Gefahr, denn die Gesellschaft in Nairobi ist nicht offen für die Liebe zweier Frauen. Wanuri Kahiu zeigt in Rafki, wie das Leben in Kenia für Homosexuelle aussieht, und kassierte dafür erst einmal ein Aufführungsverbot und die Androhung einer Strafanzeige. In Cannes wurde der Film gefeiert. Bei uns sicher auch.


Retablo

PER, GER, NOR 2017 | Regie: Álvaro Delgado-Aparicio

Sprache: quechua, esp.
Untertitel: en.
Länge: 95 min.

Trailer

Spielzeiten
Fr 09.11. · 18:00 Uhr · Kino Rex - Tickets
Mo 12.11. · 20:30 Uhr · Cinématte - Tickets

Der 14-jährige Segundo lebt in den Bergen Perus. Sein Vater Noé, ein Künstler, fertigt mit Hingabe Altarretabel und führt seinen Sohn in dieses alte Handwerk ein. Doch ihr enges Verhältnis hat Risse bekommen. Mit schonungslosem Blick hinter die Fassade einer intakt wirkenden Dorfgemeinschaft zeichnet der Film das Bild eines jungen Künstlers, der seinen Platz in der Welt sucht.


Rökkur

ISL 2017 | Regie: Erlingur Thoroddsen

Sprache: isl.,
Untertitel: dt.
Länge: 111 min.

Trailer

Spielzeiten
So 11.11. · 20:30 Uhr · Kellerkino - Tickets
Di 13.11. · 18:00 Uhr · Kellerkino - Tickets

Monate nach ihrer Trennung erhält Gunnar einen Anruf von seinem Exfreund Einar. Dieser klingt verzweifelt. Gunnar fährt in die abgelegene Hütte, in der sich Einar verschanzt hat. Bald schon treffen sie auf seltsame Nachbarschaft … Rökkur ist nicht nur ein geheimnisvoller Thriller, sondern vielmehr auch ein Aufarbeiten einer vergangenen Beziehung.


Saturday Church

USA 2017 | Regie: Damon Cardasis

Sprache: en.
Untertitel: dt.
Länge: 82 min.

Trailer

Spielzeiten
Sa 10.11. · 15:30 Uhr · Cinématte - Tickets
Di 13.11. · 18:00 Uhr · Kino Rex - Tickets

Ulysses übernimmt nach dem Tod seines Vaters seinen Platz als Mann in der Familie, obwohl er am liebsten die Kleider seiner Mutter trägt. Auf der Strasse fndet er nicht nur neue Freund_innen, sondern durch sie auch langsam zu sich selbst. Saturday Church ist ein zauberhaftes Filmmusical mit dem Leinwandpaar Luka Kain, in seiner ersten Hauptrolle, und Marquis Rodriguez.


Sauvage

FRA 2018 | Regie: Camille Vidal-Naquet

Sprache: frz.
Untertitel: dt.
Länge: 97 min.

Trailer

Spielzeiten
Fr 09.11. · 22:30 Uhr · Kino Rex - Tickets
Di 13.11. · 20:30 Uhr · Kino Rex - Tickets

Leo ist 22 Jahre alt und verkauft seinen Körper für Geld auf der Strasse. Die Männer kommen und gehen, er bleibt zurück. Denn Leo sehnt sich nach Zuneigung und Vertrauen. Doch will er sein Leben umkrempeln? Ein schonungsloses Werk über einen Menschen am Rande der Gesellschaft, über eine spannende, ambivalente Filmfigur, genial gespielt von Félix Maritaud. Ein Film, der lange nachhallt.


The Happy Prince

GBR, BEL, ITA, GER 2018 | Regie: Rupert Everett

Sprache: en, frz., it.
Untertitel: dt.
Länge: 105 min.

Trailer

Spielzeiten
So 11.11. · 15:30 Uhr · Kino Rex - Tickets

Rupert Everett zeichnet in seinem Regiedebüt die letzten Jahren im tragischen Leben Oscar Wildes nach. Aus der Haft entlassen, flüchtet der stigmatisierte Schwule Wilde ins Pariser Exil. Sein Alkoholkonsum und seine ausschweifende Feste treiben ihn immer näher an den Abgrund. Er überlebt, indem er sich auf die für ihn typische extravagante Ironie und den brillanten Witz zurückzieht.


The Marriage

KOS, ALB 2017 | Regie: Blerta Zequiri

Sprache: alb.
Untertitel: en.
Länge: 95 min.

Trailer

Spielzeiten
Fr 09.11. · 20:30 Uhr · Kellerkino - Tickets
Mi 14.11. · 18:00 Uhr · Kino Rex - Tickets

In zwei Wochen feiern Anita und Bekim ihre Hochzeit. Die Vorbereitungen kommen gut voran. Als aber Bekims heimlicher Exliebhaber Nol unerwartet aus dem Ausland zurückkehrt, geraten Bekims Gefühle ins Wanken. Ein Film mit vielschichtigen Figuren, verkörpert von tollen Darsteller_innen, der auch die kosovarische Gesellschaft in ihren Kontrasten porträtiert.


The Miseducation of Cameron Post

USA 2018 | Regie: Desiree Akhavan

Sprache: en.
Untertitel: dt.
Länge: 91 min.

Trailer

Spielzeiten
Sa 10.11. · 18:00 Uhr · Cinématte - Tickets
Mo 12.11. · 20:30 Uhr · Kellerkino - Tickets

Cameron wächst nach dem Tod ihrer Eltern bei ihrer konservativen Tante auf. Als diese erfährt, dass Cameron beim Abschlussball mit der Ballkönigin beim Sex erwischt wurde, schickt sie sie in ein Conversion Camp, wo sie auf den Pfad der Tugend geführt werden soll. Guter Film, auch wenn er die Realität und Härte der amerikanischen Camps nur unzureichend darstellt.


Thelma

NOR, FRA, DEN, SWE 2017 | Regie: Joachim Trier

Sprache: nor.
Untertitel: dt.
Länge: 116 min.

Trailer

Spielzeiten
So 11.11. · 20:30 Uhr · Kino Rex - Tickets
Mo 12.11. · 18:00 Uhr · Kellerkino - Tickets

Thelma beginnt ihr Studium in Oslo. Dort verliebt sie sich in Anja. Nachdem Thelma einen Krampfanfall hatte, nähern sich die beiden einander an. Die Krämpfe kommen wieder und mit ihnen seltsame Visionen und Ereignisse. Die erste Liebe und übernatürliche Phänomene: In Thelma kommen viele Aspekte zum Tragen, und Eili Harboe gibt dem Ganzen ein besonderes Gesicht.


Tierra Firme

ESP, GBR 2018 | Regie: Carlos Marques

Sprache: en.
Untertitel: dt.
Länge: 111 min.

Trailer

Spielzeiten
Di 13.11. · 20:30 Uhr · Kellerkino - Tickets

Eva und Kat führen ein unabhängiges Leben auf ihrem Londoner Hausboot. Wenn da nicht Evas biologische Uhr ticken würde. Ein Freund, der aus Barcelona zu Besuch ist, bekommt da eine neue Bedeutung: als potenzieller Vater. Das Projekt Kind wühlt den Gefühlshaushalt auf und stellt die Beziehung der drei auf die Probe. Erfrischende Auseinandersetzung mit einem aktuellen Thema.


Tinta Bruta

BRA 2018 | Regie: Filipe Matzembacher, Marcio Reolon

Sprache: por.
Untertitel: dt.
Länge: 118 min.

Trailer

Spielzeiten
Sa 10.11. · 22:30 Uhr · Kino Rex - Tickets
Mi 14.11. · 20:30 Uhr · Cinématte - Tickets

Pedro verdient sein Geld in Chatrooms. Er lässt seine Finger in verschiedene Farbtöpfe und danach über seinen Körper wandern. Im Dunkeln beginnt «NeonBoy» zu leuchten. Bald merkt er, dass jemand seine Show imitiert. Mit Sensibilität und grosser Zärtlichkeit werden in farbgewaltigen Bildern junge Menschen gezeigt, die ihren Platz in einer homophoben Gesellschaft suchen.


Touch Me Not

ROM, GER, CZ, BUL, FRA 2018 | Regie: Adina Pintilie

Sprache: en., de.
Untertitel: dt.
Länge: 125 min.

Trailer

Spielzeiten
Do 08.11. · 20:00 Uhr · Kino Rex

Vorverkauf/Reservation: www.rexbern.ch oder 031 386 17 17

Eine Filmemacherin und ihre Protagonistin_innen lassen sich auf die Suche nach Intimität ein. Touch me not nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise durch die Gefühlswelten von Laura, Tomas und Christian und bietet einfühlsame Einblicke in deren Leben. Weil sich die drei nach grosser Intimität sehnen, aber gleichzeitig grosse Angst davor haben, arbeiten sie daran, gewohnte Handlungsmuster, Abwehrmechanismen und Tabus zu überwinden und endlich frei zu sein. Touch me not ergründet, wie wir Intimität auf unvermutete Art und Weise erleben. Der Film gewann 2018 den goldenen Bären auf der Berlinale.


Verfolgt

GER 2006 | Regie: Angelina Maccarone

Sprache: dt.
Untertitel: -
Länge: 87 min.

Trailer

mit Gästen

Spielzeiten
So 11.11. · 16:30 Uhr · Cinématte - Tickets

Nach dem Auszug der Tochter sieht sich die erfolgreiche Bewährungshelferin Elsa mit den Alltagsroutinen ihres Beziehungs- und Arbeitslebens konfrontiert. Als der 16-jährige Straftäter Jan sie penetrant verfolgt und sich ihr sexuell unterwerfen möchte, kann sie sich dem Reiz der weiblichen Dominanz nicht mehr entziehen. Eine unkonventionelle SadoMaso-Beziehung in Schwarz-Weiss.


Vivere

GER 2007 | Regie: Angelina Maccarone

Sprache: dt.
Untertitel: en.
Länge: 97 min.

Trailer

mit Gästen

Spielzeiten
Sa 10.11. · 18:00 Uhr · Kino Rex - Tickets

Seit ihre Mutter sie verlassen hat, ist es an Francesca, die Familie zusammenzuhalten und sich um ihre Schwester zu kümmern. Als Antonietta wegläuft, macht sich Francesca auf die Suche nach ihr und fndet während dieses Roadtrips nicht nur ihre Schwester wieder. Vivere ist ein Film über Nähe und starke Frauen jenseits aller Konventionen. Ein echter Maccarone eben.


More in this category: « Programmübersicht Trailer Shows »